Archiv der Kategorie 'Politik und Feierei'

26. Oktober 2012 // Politik und Feierei Vol.5 // Vortrag: Antifa – Geschichte und Organisierung

Am Freitag den 26.10. geht die Veranstaltungsreihe „Politik und Feierei“ in die mittlerweile fünfte Runde. Den Auftakt macht das AutorInnen Kollektiv des Buches „Antifa – Geschichte und Organisierung“, welches in der Theorie.org Reihe des Schmetterling Verlag erschienen ist. Tompa Lászka auf Kritisch-lesen.de zum Buch: „Dieses Buch nützt viel und könnte ein Anlass sein, interne Debatten anzustoßen, die zu führen bitter nötig erscheinen in Zeiten, in denen von einigen Gruppen positive Bezüge auf autoritäre Konzepte wieder hoffähig gemacht werden und somit die Entwicklungen der letzten 50 Jahre scheinbar ausgeblendet werden. Hier wird ein wichtiger theoretischer Beitrag geleistet, der wirklich nicht zu unterschätzen ist. Denn nur wer ihre_seine Geschichte kennt, kann Fehler der Vergangenheit erkennen und vermeiden. Und dafür schafft dieses Buch eine Voraussetzung.“

Danach Feierei zu SKA, Boss-Reggae, Rocksteady und Soul mit:
Frank Louie (Koblenz)
Mo van Dutch (Darmstadt)
The Drifter (Frankfurt)
J.P. (London)
Lucky.7even (Kassel)

Politik und Feierei Vol.5

Zum mittlerweile fünften Mal präsentiert die Antifa Landau gemeinsam mit der R.A.S.H Landau die Veranstaltungsreihe „Politik und Feierei“ in der Unikneipe Fatal. Jeden letzten Freitag im Monat wird ab 19:00Uhr ein Vortrag zu einer politischen Thematik gehalten und danach zusammen gefeiert.

28. September 2012 – Speyer // Vortrag: „Frontex – Wie Europa seine Grenzen verschließt“

Seit 2004 ist die „Europäische Agentur für die operative Zusammenarbeit an den Außengrenzen“ (kurz: „FRONTEX“, aus dem Französischen für Frontières extérieures) vom Rat der Europäischen Union damit beauftragt, Flüchtlinge und Asylsuchende an der Einreise in die EU zu hindern. Bei den erbarmungslosen Einsätzen sterben jedes Jahr zahlreiche Flüchtlinge und Menschenrechte werden auf das gröbste Verletzt.

Im Rahmen einer Veranstaltung der „Europa Union Südpfalz“ am 12. September mit dem Thema „Die europäische Grenzschutzagentur FRONTEX im Spannungsfeld zwischen effektivem Grenzschutz und Gewährleistung der Menschenrechte“ trat Ministerialdirigent Ralf Göbel, (Ständiger Vertreter des Leiters der Abteilung Bundespolizei im Bundesministerium des Innern, sowie ehemaliger Stadtratsabgeordneter von Landau und Abgeordneter der CDU-Fraktion im Bundestag) als Referent auf. In seinem Vortrag relativierte Göbel, seineszeichens Vorsitzender des Verwaltungsrats von FRONTEX, die Menschenrechtsverletzungen an den EU-Außengrenzen auf unvorstellbar Art und Weise. Seine Ausführungen bewiesen eindrucksvoll, dass den Verantwortlichen in Politik und Wirtschaft die menschlichen Schicksale und Opfer an den Außengrenzen nichts Wert sind im Vergleich zum Schutz der „Festung Europa“.
(mehr…)

28. September 2012 // Politik und Feierei macht einen Monat Pause

Am 28.09 findet Politik und Feierei leider nicht statt, da wir einen Monat Pause machen werden. Nächsten Monat beginnt dann das Programm von Politik und Feierei Vol.5. Noch in diesem Monat werden wir die Termine und den neuen Flyer veröffentlichen.

Doch müsst ihr den Freitag nicht gänzlich ohne Politik auskommen! Wir legen euch den Vortrag „Frontex – Wie Europa seine Grenzen verschließt“ von Harald Glöde nahe. Veranstaltet wird das Ganze vom Rosa Luxemburg Club Speyer.

Frontex – Wie Europa seine Grenzen verschließt

Der Vortrag wird sich auf das Elend und den Tod an Europas Süd- und Ostgrenzen konzentrieren. Die im Berliner Mehringhof beheimatete Forschungsgesellschaft Flucht und Migration stellt uns mit Harald Glöde einen Referenten und Linksaktivisten allererste Güte.
Das Leid der Boatpeople die von Nordafrika her nach Spanien und Italien fliehen, vor Hunger, Krieg und Armut wird ebenso thematisiert werden, wie die massive Aufrüstung der privaten Grenzarmee und Marine an der Grenze Griechenlands zur Türkei, wo man sich vorkommen darf wie an der Grenze zwischen Mexiko und den USA: Stacheldraht, Kameras, schwer bewaffnete Einsatztrupps als Menschenjäger.
Harald Glöde wird diese Bilder in seiner Präsentation mit eindringlichen Worten weiter illustrieren und zugleich mit entsprechenden Zahlen und Fakten aufwarten, um dem geneigten Publikum verbales Instrumentarium zum Widerstand gegen diese beschämende europäische Politik in die Hand zu geben.

(mehr…)

31. August 2012 – Politik und Feierei Vol.4 // Soliparty

Zum Abschluss unserer vierten Politik-und-Feierei-Reihe veranstalten wir am 31. August eine Soliparty im Fatal Landau. Ab 19:00 Uhr wird ein Vortrag über neonazistische Strukturen in der Vorder- und Südpfalz gehalten. Danach wird zu Drum and Bass gefeiert. Die Veranstaltung ist wie immer umsonst, doch sind diesmal solidarische Spenden erwünscht. Alle Spenden werden natürlich für antifaschistische Arbeit in der Region genutzt.

Beginn: 19:00 Uhr
Vortrag: „Neonazistische Strukturen in der Vorder- und Südpfalz“
Musik: Drum and Bass
Ort: Fatal Landau

27. Juli 2012 – Politik und Feierei Vol.4 // „Infra Speyer stellt sich vor“

Am Freitag ist es endlich wieder soweit! Diesmal haben wir das Freiraumprojekt Infra Speyer zu Gast.

Im Anschluss wird zu Indie, Italo-Disco und Krimskrams von DJ Lamborghini Larry gefeiert.

Vortrag: „Infra Speyer stellt sich vor“
Ort: Fatal Landau
Beginn: 19:00Uhr

Endlich da – der neue Flyer unserer Veranstaltungsreihe „Politik und Feierei Vol. 4″